Infos rund um Windkraft

Auswirkungen auf Gesundheit, Tourismus und Immobilien

Der Verein für Umwelt und Naturschutz „Nuhnetal“ lädt am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr zur Informationsveranstaltung in die Schützenhalle in Züschen ein.

Seit fünf Monaten gibt es die Bürgerinitiative gegen die geplanten Windkraftanlagen zwischen Züschen und Liesen nun und der Widerstand wächst stetig weiter. In den vergangenen Wochen  wurde ein Infopaket für alle interessierten Bürger geschnürt. Der Vorsitzende der Initiative Achim Lücke wird an dem Abend über den aktuellen Stand der Dinge im Genehmigungsverfahren  berichten.
Des Weiteren wird Bürgermeister Werner Eickler zur Haltung der Stadt Winterberg zum geplanten Standort sprechen. Über die von Windkraftanlagen ausgehenden möglichen Gesundheitsgefahren wird ebenfalls ausführlich berichtet. Tourismusmanager Michael Beckmann referiert über die Auswirkungen der Windenergie auf den Tourismus und die Immobilienpreise in der Region. Darüber hinaus wird über die Kontakte mit anderen Vereinen sowie über die Organisation und Vorgehensweise des Dachverbandes „Gegenwind“ aus Sundern informiert. Zum Abschluss werden Fragen beantwortet.
Wer die Arbeit des Vereins noch unterstützen und Mitglied werden möchte, kann an diesem Abend beitreten. Beitrittserklärungen liegen außerdem bei Edeka Lingenauber und im Haus des Gastes aus

 

Quelle: Zeitungsartikel www.sauerland-kurier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.